Sie sind hier: Hockey / Spielberichte / Weibliche Jugend B
Friday, 05. March 2021

Riedericher WJB ungeschlagen in Konstanz

Bereits um 7:15 Uhr trafen sich die Riedericher Mädels, um für den weiten Weg zum Spieltag der Hallenrunde in Konstanz aufzubrechen. Gegner waren hier der Gastgeber, die TSG Reutlingen und der HC Tübingen.
Trotz des frühen Aufstehens war den Mädels die Müdigkeit im ersten Spiel gegen Konstanz nicht anzumerken. In einem engen und spannenden Spiel konnten die Anweisungen von Trainer Christian Schappert gut umgesetzt werden und das Spiel wurde letztendlich verdient mit 1:0 durch ein Tor von Elena Beyer gewonnen. Im Derby gegen die TSG Reutlingen wollten die Mädels dann unbedingt die nächsten 3 Punkte einfahren. Die Mannschaft aus Riederich konnten dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und es entwickelte sich ein Spiel in eine Richtung. Wie es aber so ist, gelang es den Reutlingerinnen nach einem Konter mit ihrem ersten Torschuss die Führung zu erzielen. Davon ließ sich der TSV Riederich dennoch nicht aus der Ruhe bringen und versuchte weiter, das eigene Spiel aufzuziehen. Dieser Einsatz wurde belohnt, man konnte das Spiel durch einen Doppelpack von Franziska Graf drehen und mit 2:1 gegen die TSG gewinnen. Großes Kompliment an die Mannschaft!
Mit dem Ziel, den Spieltag perfekt zu gestalten und 9 Punkte aus 3 Spielen zu holen, wurde dann das dritte Spiel gegen den HC Tübingen angegangen. Es war wieder Franziska Graf, die bereits durch ein Treffer nach 10 Sekunden die Riedericher Führung markierte. Ein weiteres Tor durch Elena Beyer nach 3 Minuten brachte dann schnell Ruhe in die Partie. Im Anschluss galt es die Führung zu verwalten, da die Kräfte gegen Ende dann doch nachließen. Dies gelang und man konnte auch die Mädchen aus Tübingen besiegen. Als Belohnung für die super Leistung gab es dann auf der Heimfahrt für alle Spielerinnen, von der Abteilung gesponsert, ein Happymeal.
Ein großer Dank geht an Trainer Christian Schappert, der die Mannschaft super eingestellt hatte und natürlich an alle Fahrer, ohne die der Spieltag nicht möglich gewesen wäre.
Es spielten: Franziska Graf, Nicole Mateush, Elena Beyer, Emily Reiff, Lena Müller, Lisa Schweizer, Anastasia Martinovic, Johanna Greger

Tapferer Saisonauftakt der Riedericher wJB

Am 5.5.2019 fing endlich auch für die Riedericher U16-Mädels die neue Verbandsligasaison mit dem Spiel gegen den HC Ludwigsburg 2 an.
Aufgrund der neuformierten Spielgemeinschaft mit Esslingen galt es, sich kennenzulernen und erste gemeinsame Chancen zu kreieren.
Vor allem zu Beginn gelang dies sehr gut und nach einer starken Anfangsphase des HC Ludwigsburg entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem Riederich/Esslingen durch Nicole Mateush fast in Führung hätte gehen können. Ludwigsburg fand dann allerdings besser ins Spiel und ging durch teilweise unnötige Gegentreffer mit 0:4 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte der Heimmannschaft nach und es wurde deutlich, dass man sich noch besser kennenlernen muss. Schlussendlich unterlag das heimische wJB-Team  – mit 0:7 leider zu hoch - den Ludwigsburgerinnen trotz einer kämpferischen und tapferen Leistung.
Vor allem die ersten 20 Minuten machen aber Hoffnung auf mehr und deuten an, welches Potenzial die Mannschaft hat.
Es spielten: Franziska Graf, Vanessa König, Elena Beyer, Maja Raißle, Alissa Weinberger, Nicole Mateush, Lena Müller, Sophie Ackermann, Emily Reiff, Lina Preiß, Joy Pak, Anna Reuschling, Julia Blum, Julia Henning

SW